Methodenentwicklung / Analytik

Biosensoren - Nachweis von Gefahrstoffen im Trinkwasser

Vorteile:

  • Schnelle Erkennung von toxischen Substanzen
  • Nachweis von toxischen Auswirkungen durch biologische Sensoren
  • Biosensoren: Säugetierzellen, Mikroorganismen, Enzyme
  • Nachweis von toxischen Wirkungen anhand von Reaktionsmustern
  • Kombination von elektrochemischen und infrarotspektroskopischen Verfahren

 

Anwendungen:

  • Nachweis von Gefahrstoffen im Trinkwasser
     

Anprechpartner:

  •  

Fraunhofer-ROV der TORTUGA-Familie

  • ROV mit Option zum AUV
  • Intuitive Steuerung
  • Energiespeicher 800 Wh
  • Gewicht 45 kg
  • Tauchtiefe bis zu 100 Meter
  • Vielfältige Sensorauswahl
     

Referenzkunden:

  • China Agricultural University (CAU)
  • Nanjing Hydraulic Research Institute (NHRI)
  • Beijing Research Institute of Telemetry (BRIT)
  • Beijing Water Science and Technology Institute 
     

Ansprechpartner: 

  • Dipl-Inf. Helge Renkewitz